6.Tag Auslandskurs 2021

Am letzten Tag des Auslandskurses 2021 stand nocheinmal einiges auf dem Programm. Nach dem, wie immer sehr leckeren, Frühstück ging es für die Teilnehmer auf den Sportplatz wo es an die Vorbereitung für das am Nachmittag geplante Eltern-Kinder Spiel ging.

In einer Spieform, einer Geschicktlichkeitsform, einer Koordinationübung in Kombination mit 1 gegen 1 und einer Überraschungsstation konnten die Kids sich nocheinmal richtig erwärmen und das ein oder andere für das anstehende Spiel ausprobieren.

 

Nach dem Mittagessen im Hotel ging es dann ans eingemachte.

Unter dem tosenden Applaus der Zuschauer betraten die Kids und die Eltern, die mutig genug waren es gegen die Kinder der Fußballschule aufzunehmen das Feld.

Passend dazu zeigte sich mit dem Einlaufen auch die Sonne die scheinbar keine Sekunde dieses spannenden Spiels verpassen wollte.

 

Mit dem Anpfiff ging es direkt gut zur Sache, auch wenn die Eltern vielleicht etwas größer und körperlich rebuster daher kamen, ließen sich die Kids davon nicht beeindrucken. Sie tricksten, kombinierten und ließen das ein oder andere Elternteil im wahrsten Sinne des Wortes "Alt" aussehen.

 

So entwickelte sich ein interessanter Schlagabtausch bei dem auch Live-Kommentator Johannes Scherer scihtliche Freude hatte.

Nach anfänglicher ausgeglichenheit konnten die Kids mehr und mehr die Oberhand über die Partie gewinnen und sich am Ende leistungsgerecht mit 7:2 gegen die Eltern durchsetzten und durften sich am Ende feiern lassen.

 

Im Anschluß ging es dann an die Siegerehrung.

 

Nach herzlichem Dank an die Trainer, Betreuer, Organisatoren und Gastgeber aus Großarl wurden die Championscup-Sieger der einzelnen Teams gekührt. Alle Kinder bekamen eine personalisierte Urunde mit ihrem Namen eingerahmt als Erinnerung so wie das ein oder andere Geschenk.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verließen die Teilnehmer den Sportplatz, den das war er gewesen, der Auslandskurs 2021.

 

Uns bleibt an dieser Stelle einen herzlichen Dank auszusprechen.

 

An die Gastgeber des Hotel Auhofs für die wie immer wunderschöne Zeit bei Euch.

An die Trainer und Betreuer dieses Auslandskurses, an Hit-Radio FFH und Johannes Scherer für den Überraschungbesuch.

An all unsere Partner die diesen Auslandskurs unterstützt haben und an die Intiative: "Kinder stark machen" die, die Einkleidung für die Eltern für das Abschlußspiel beigesteuert haben.

Und nicht zuletzt an die Eltern und Kinder die den Aulandskurs Jahr für Jahr zu dem machen was er ist: ein Absolutes Highlight des Jahres.

 

Vielen Dank!

 

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Auslandskurs mit Euch!

 


| 27.08.2021