Rückblick auf die Osterkurse 2021

Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres den Schnee von den Plätzen der Bundesrepublik hat schmelzen lassen und die ersten Blumen sich ans Tageslicht wagen, ist es wieder Zeit für die alljährlich stattfindenden Osterkurse der FFH-Fußballschule.

Nachdem die Kurse im vergangenen Jahr aufgrund der Coronapandemie leider ausfallen mussten, hatten wir uns in diesem Jahr das ehrgeizige Ziel gesetzt trotz der Pandemie einen Kurs unter Einhaltung aller Hygienestandarts für unsere Kids zu realisieren.

 

Maßgeblich hierfür war ein entsprechendes Hygienekonzept, mit dem die Gesundheit aller Teilnehmer zu jeder Zeit gewährleistet werden konnte, denn dies hatte für uns höchste Priorität.

Mit Rückblick auf die Osterferien können wir sagen: „die Arbeit hat sich gelohnt“.

Insgesamt konnten wir über 470 Teilnehmer an den Osterkursen 2021 in Frankfurt und in den Stützpunkten Klein-Auheim, Richen, Oberstedten und Egelsbach bei der FFH-Fußballschule begrüßen.

 

Bereits am Montag den 05.04 startete in Richen der erste Ferienkurs des Jahres 2021. Am Dienstag den 06.04 zogen dann Klein-Auheim und unser Hauptstützpunkt in Frankfurt mit 100 Teilnehmer nach. In der zweiten Kurswoche ging es dann neben Frankfurt mit den Stützpunkten Oberstedten und Egelsbach weiter. Egelsbach feierte hierbei seine Stützpunktpremiere mit insgesamt 60 Teilnehmern.

Freuen durften sich die Teilnehmer auf viele neue Stationen mit Technikwettbewerben, neuen Spielformen aber natürlich auch den beliebtesten Stationen der vergangenen Jahre wie beispielsweise der „6. Bälle-Spielform“. 

 

Ein besonderes Highlight unserer Kurswoche stellte auch in diesem Jahr der „Tag der Champions“ dar, bei dem die Teilnehmer das DFB-Abzeichen und den Champions-Cup absolvieren. Motiviert machten sich die kleinsten an die neuen Herausforderungen, um einen der beliebten Champions Cup-Preise zu ergattern. Trotz teilweise sehr wechselhaftem Wetter in der Kurswoche (zwischen Sonne und Schnee) ließen die Teilnehmer sich die Stimmung nicht vermiesen. Es wurde getrickst, geschossen und gejubelt.

 

Wer in diesen Tagen über die Plätze der FFH-Fußballschule geschlendert ist, sieht sofort mit was für einer Begeisterung die kleinsten dem Ball hinterherjagen und wie wichtig es ist das sie gerade jetzt ihrer Leidenschaft nachgehen können, um sich ein wenig von dieser bedrückenden Zeit ablenken zu können. Aus diesem Grund sind wir sehr stolz darauf, das wir es geschafft haben, mit dem Team der FFH-Fußballschule, diese Kurse auf die Beine zu stellen und wollen uns auf diesem Wege noch einmal bei allen Trainern, Betreuern, Ehrenamtlichen Helfern und den Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

 

Wir freuen uns bereits auf die nächsten Ferienkurse im Sommer mit Euch!

 

Hier geht es direkt zur Anmeldung

 

 


| 04.05.2021