3. Tag - Auslandskurs Großarl 2020 (Kopie 1)

 

Am heutigen Dienstag startete der Tag sehr früh. Bereits um 4:30 Uhr wurde vor dem Hotel eine Sonnenaufgangswanderung angeboten, die super angenommen wurde. Trotz der frühen Uhrzeit kamen alle Gäste voll auf Ihre Kosten. Das Aufstehen lohnte sich allemal.

 

Selbstverständlich stand auch heute das interne Fördertraining auf dem Plan. Um 7:15 ging es los. Unter der Leitung von Trainer Albano wurde heute besonderes Augenmerk auf die Koordination gelegt.

 

Um 10 Uhr wurde auch heute auf dem Sportplatz trainiert. Nachdem die Eltern gestern bereits das DFB-Abzeichen durchgeführt hatten, waren heute die Teilnehmer an der Reihe. Neben dem persönlichen Ehrgeiz jedes Teilnehmers, versteht sich von selbst das versucht wurde, die Eltern punktemäßig zu überbieten. Somit galt die volle Konzentration der fünf Disziplinen.

 

Pünktlich um 12:30 Uhr wurde zurück zum Hotel gelaufen um das Mittagessen einzunehmen und sich für den anstehenden Nachmittag zu stärken.

 

Das Trainerteam und die Teilnehmer machten sich gemeinsam auf zu seinem speziellen Ausflug. Wir haben Fußball Golf gespielt. Ein großer Spaß auf einer tollen Anlage in Wagrain. In einer Zeit von 2:30 Stunden wurden 18 Löcher mit verschiedenen Hindernissen bespielt. Die gute Stimmung war auf dem ganzen Gelände zu hören und die Sonne lachte wieder mit uns um die Wette.

 

Im Anschluss ging es gemeinsam zurück zum Hotel und die Teilnehmer genossen ihre wohlverdiente Freizeit.

 

Morgen blicken wir unserem trainingsfreien Tag entgehen und die Familien unternehmen ganz unterschiedliche Ausflüge. Wir freuen uns auf die Berichte und auf das, am Abend, anstehende Flutlichttraining.


| 09.08.2020